Bei banalen Erkrankungen oder kleinen Unf├Ąllen im Haushalt ist eine gut sortierte Hausapotheke sehr hilfreich.

Aufbewahrung der Medikamente
Die Hausapotheke sollte an einem trockenen und k├╝hlen Ort aufbewahrt werden. Die Aufbewahrung in feuchten R├Ąumen wie im Badezimmer oder in der K├╝che ist nicht empfehlenswert, da Feuchtigkeit und W├Ąrme den Medikamenten schaden k├Ânnen. Sie muss au├čerdem f├╝r Kinder unerreichbar sein. Gerne beraten wie Sie oder kontrollieren Ihre Hausapotheke. Bei Bedarf erg├Ąnzen wir Fehlendes.

Arzneimittel

  • gegen Schmerzen und Fieber
  • gegen Husten
  • gegen Schnupfen
  • gegen Halsschmerzen
  • gegen Verdauungsst├Ârungen
  • gegen ├ťbelkeit/Erbrechen
  • gegen Durchfall
  • gegen Verstopfung
  • gegen Allergien
  • gegen Sportverletzungen
  • Augentropfen
  • Wund- und Heilsalbe
  • Salbe gegen leichte Verbrennungen
  • Desinfektionsmittel
  • Insektenschutz
  • Sonnenschutz

Erste Hilfe und Verbandmittel

  • Fieberthermometer
  • Schere
  • Pinzette, Zeckenzange
  • Dreiecktuch
  • Pflaster
  • Blasenpflaster
  • Wundauflagen
  • Verbandmull
  • Mullbinden
  • Elastische Binden
  • Einmalhandschuhe
  • K├╝hlkompressen

Kaliumiodidtabletten zur Katastrophenvorsorge
Nicht weit von Wien entfernt befinden sich einige Atomkraftwerke. Im Katastrophenfall ist daher die Versorgung der Bev├Âlkerung mit Kaliumiodidtabletten wichtig. F├╝r Kinder und Jugendliche, Schwangere und Stillende gibt es diese Tabletten unb├╝rokratisch und gratis in der Apotheke. Die Gruppe der 18- bis 40-J├Ąhringen kann sich ohne Rezept Kaliumiodidtabletten kaufen. Personen ├╝ber 40 Jahre wird die Einnahme nicht empfohlen, da das Schilddr├╝senkrebsrisiko sehr gering ist.

├ľffnungszeiten

Mo. - Fr. 8-18h
Sa. 8-12h