Wir haben große Neuigkeiten: Seit 29.03. ist in der Gersthofer Apotheke ein neuer Mitarbeiter am Werk. Er bewegt sich mit 3 Metern pro Sekunde und verwaltet über 17.000 Medizinprodukte in Windeseile. Blitzschnell scannt und sortiert er alle Produkte und liefert diese aus dem Lager in den Verkaufsraum, also die Offizin. Gemeint ist ein sogenannter Kommissionierungsautomat.

Vor dem Umbau

Unser Roboter verwaltet und kontrolliert das Medikamentenlager vollautomatisch. Ein komplexes System, bestehend aus Computern, Scannern, Motoren, Vermessungssystemen und einem Hybridgreifarm, bewegt die Medikamente selbstständig an den Ort, an den sie hingehören. Die Sortierung folgt hier dem sogenannnten Chaos-Prinzip: Jede Packung wird vermessen und möglichst platzsparend in einem dafür geeigneten Fach eingelagert.

Der Kommissionierungsroboter bringt viele Vorteile mit sich. Einerseits spart er den Apothekerinnen und Apothekern die zeitaufwändige Suche nach den richtigen Arzneimitteln. Andererseits ist die Sortierung des Roboters wesentlich platzsparender. Im Verkaufsalltag können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über ein einfaches Bedienfeld die gewünschten Medikamente anfordern. Diese werden anschließend über zwei Lifte in die Ausgabefächer im Verkaufsraum befördert.

 

Der Umbau

Während dem Umbau

Der Roboter wurde seit 8. März 2021 im Keller aufgebaut. Am 27. und 28. März wurde die Ladenstraße in der Offizin abgebaut und die Medikamente wurden in den Roboter eingelagert. Seit 29. März 2021 ist er endgültig in Arbeit und unterstützt im laufenden Betrieb.

Für die Montage war es notwendig, die alten Schubschränke auszubauen. Hierfür mussten tausende Packungen umgeschichtet werden. Um den laufenden Betrieb nicht zu stören wurde diese Arbeit am Wochenende durchgeführt. Nach dem Einbau des Roboters wurde jedes Medikament eingescannt und dem Roboter eingespeist. Dieser sortierte die Verpackungen nach ihrer Größe neu und räumte sie nach seinem eigenen Prinzip in die Fächer. In der Offizin wurde in der Zwischenzeit die neue Front angebracht mit den zwei Ausgabefächern für die Medikamente. Nach dem erfolgreichen Umbau hat die Gersthofer Apotheke nun einen neuen, modernen Bereich für ihre Kundinnen und Kunden geschaffen.

Mit dem Einbau des Roboters haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun wesentlich mehr Zeit für die Kundinnen und Kunden. Statt Medikamente sortieren und suchen zu müssen, können sie sich genügend Zeit für die Beratung nehmen. Kommen Sie gern vorbei und überzeugen Sie sich selbst vom Beitrag, den unser Roboter in unserer Apotheke leistet.

 

Mag.pharm. Elisabeth Reisegger vor dem neuen Ausgaberegal
Nach dem Umbau

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08:00 – 18:00 Uhr
Samstag 08:00 – 12:00 Uhr

Autor
Mag. pharm. Elisabeth Reisegger

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8-18h
Sa. 8-12h